Jetzt Übernachtungen im Feriendorf Slawitsch buchen

Anreise am:
Übernachtungen
Erwachsene
Kinder
Haustiere
Zusatzleistungen

Die Umgebung des Feriendorfes

Das Feriendorf Slawitsch liegt in der Kur- und Weinstadt Bad Sulza im Weimarer Land, und zählt zum nördlichsten Weinanbaugebiet Deutschlands.

Die Stadt Bad Sulza ist dem 11. Jahrhundert für seine Sole-Quellen und seit dem 12. Jahrhundert für den Weinbau berühmt. Zudem gilt Bad Sulza seit dem 19. Jahrhundert als anerkanntes Sole-Heilbad mit einer Vielzahl an Bädern und renommierten Kurkliniken, sowie der weltbekannten Toskana Therme, einem wichtigen Freizeit- und Thermalbad der Stadt.

Die hügelige Landschaft lädt zu Wanderungen und Fahrradtouren in den Weinbergen und den auf den thematischen Wander- und Radwegen der Toskana des Ostens ein.

Zentral in der Mitte Europas und zwischen historischen Städten wie Weimar, Jena, Erfurt, Naumburg, Apolda und Auerstedt gelegen, bietet die Umgebung darüber hinaus vielfältige Ausflugsziele.

Verbinden Sie Ihren Aufenthalt in unserem Feriendorf zum Beispiel mit einem Besuch der Kulturstadt Weimar, der Wirkungsstätte von Goethe und Schiller, die viele kulturelle und historische Sehenswürdigkeiten bietet.

Sie erreichen unser Feriendorf Slawitsch innerhalb weniger Minuten über die Bundesstraße 87 oder können dank des in der Nähe gelegenen Bahnhofes mit dem Zug anreisen.

Unterkünfte, Seminar- und Veranstaltungsräume